Wiener Prather, Schweizer Berge, Frauenkirche München

  • Transkriptionsbüro
  • Transkriptionsservice für Deutschland und Schweiz
  • 13 Jahre Transkriptionserfahrung
  • wörtliche Transkription
  • minimale Glättung
  • Top-Qualität
  • moderate Preise
  • absolute Diskretion
  • Interviews mit Dialektsprechern willkommen

KUNDEN-INFORMATIONSPFLICHT

zur Datenerhebung und Datenverarbeitung
gemäß Art. 13 und Art. 14 DSGVO

1 Name und Kontaktdaten der für die Datenerhebung und Datenverarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Stefanie Wößner, Titiseestr. 24, D-78628 Rottweil

Telefon +49 (0)741 13622
Fax +49 (0)741 18573

E-Mail: info (at) transkriptionsbuero (punkt) de

2 Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und deren Verwendung

a) Wenn Sie mich mit der Durchführung von allgemeinen Schreibarbeiten, digitalen Diktaten, Phonodiktaten und/oder Transkriptionen beauftragen, erhebe ich folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:

Buchhaltungssoftware

  • Kundennummer bei Neuanlage eines Kunden (automatisch generiert)

Eingabemaske Adressinfo/Stammdaten

  • Firma (= Name des Unternehmens)
  • Titel (wenn vorhanden)
  • Vorname
  • 2. Vorname (wenn vorhanden)
  • Nachname
  • eine gültige E-Mail-Adresse
  • 2. gültige E-Mail-Adresse (wenn vorhanden)
  • Anschrift und Land
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • 2. Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk) (wenn vorhanden)
  • Faxnummer (wenn vorhanden)
  • Ansprechpartner mit Vor- und Nachnamen, Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk), E-Mail-Adresse, ggf. Faxnummer, Position im Unternehmen (wenn vorhanden)
  • URL Ihrer Website

Eingabemaske Bankinfo

Bankverbindung
(z.B. für die Rückerstattung von Guthaben)

  • ggf. IBAN und BIC
  • ggf. Kontoinhaber
  • ggf. Bankname

Eingabemaske Rechnungsinfo

  • UID-Nr. (Kundenfirmensitz ist in der Schweiz oder in Österreich)

Zusätzliche personenbezogene Angaben auf Rechnungen können sein:

  • Rechnungsnummer
  • Auftragsnummer (wenn vorliegend)
  • Projektbezeichnung (nur auf Kundenwunsch)
  • gekürzter Dateiname des erstellten Dokuments mit Microsoft® Anwendungen zur Nachvollziehbarkeit eines Auftrages
  • vollständiger Dateiname des erstellten Dokuments mit Microsoft® Anwendungen zur Nachvollziehbarkeit eines Auftrages (nur auf Kundenwunsch)

Beim Datentransfer über einen FTP-Server

  • ein vom Auftraggeber generiertes Passwort

Anwendungsprogramme
(z.B. Microsoft® Office 2013)

  • ggf. Firmenname in Formatvorlage

Außerdem werden alle Informationen erhoben, die für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen notwendig sind.

b) Ich erhebe Ihre Daten zum Zweck:

  • Sie als meinen Auftraggeber/Kunden identifizieren zu können
  • der Vertragsdurchführung
  • der Erfüllung meiner vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber
  • meinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können
  • der elektronischen Korrespondenz mit Ihnen
  • ggf. der Korrespondenz in Papierform auf dem Postweg
  • evtl. telefonischer Rücksprachen
  • Sie angemessen über meine Dienstleistung rund um Schreibarbeiten, Diktate und Transkriptionen beraten zu können
  • der Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens
  • ggf. der Gutschrifterstellung
  • des Geldverkehrs mit Ihnen (z.B. Rückerstattung von Guthaben)
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
  • der zulässigen Direktwerbung
  • zum Up- und Download von Audiodateien, digitalen Diktatdateien
  • ggf. zur Rücksendung der mir von Ihnen zur Auftragsdurchführung zur Verfügung gestellten Dokumentationen, Datenträger (CDs, DVDs, Mini- oder Mikrokassetten, USB-Sticks, Papierform)

c) Die Datenerhebung und Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei mir und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihres Auftrags und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrunde liegenden Vertrag erforderlich.

d) Die für die Beauftragung von mir erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Kaufleute (6, 8 oder 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass ich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet bin. (siehe auch Punkt 3 Weitergabe von Daten an Dritte).

3 Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den in dieser Datenschutzerklärung und im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung meiner berechtigten Interessen, insbesondere der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
    Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von mir extern beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Transport-/ Versandunternehmen oder Banken). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

4 Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben gegenüber mir folgende Rechte (Art. 12 ff. DSGVO) hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Firmensitzes wenden. Unter folgendem Link ist die entsprechende Behörde mit Anschrift abrufbar:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

5 Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Ich verarbeite und speichere Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6 Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, senden Sie mir eine E-Mail an info (at) transkriptionsbuero (punkt) de oder kontaktieren mich auf dem Postweg: Stefanie Wößner, Schreibservice, Titiseestr. 24, D-78628 Rottweil

7 Datenverarbeitung online

Auch über die Internetseite unter https://www.transkriptionsbuero.de erfolgt die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten, u.a. der IP-Adresse der Website-Besucher. Ergänzende Datenschutzhinweise finden Sie daher online unter https://www.transkriptionsbuero.de/Transkriptionsbuero_Datenschutz.html.

Diese Kunden-Informationspflicht ist aktuell gültig (Stand: Mai 2018).

DOWNLOAD KUNDEN-INFORMATIONSPFLICHT gem. Art. 13 und 14 DSGVO

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen